Schriftgröße: AAA

Praxisforschungsprojekt

Praxisforschungsprojekt zur Diskriminierung älterer Menschen

Das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (ISS) in Frankfurt a.M. führt in Kooperation mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend dieses Forschungsprojekt durch.

Diskriminierung aufgrund des Lebensalters zählt zu den häufigsten Formen von Diskriminierung, z.B. im Bereich privater Versicherungen, bei der Vergabe von Krediten, beim Anmieten von Autos und im Ehrenamt.

Mit dem Forschungsprojekt sollen Fallgeschichten zu den Diskriminierungs­erfahrungen älterer Menschen gesammelt und somit das Erleben betroffener Menschen beschrieben werden.

Wenn Sie das Projekt unterstützen möchten und bereits Erfahrungen mit Diskriminierung aufgrund Ihres Alters gemacht haben und für ein telefonisches Interview zur Verfügung stehen, nehmen Sie gern bis 31. August 2018 Kontakt mit dem ISS-Frankfurt a.M. auf: maike.merkle@iss-ffm.de.